<b>Leonie Arnold</b>
`

Schön, dass Du da bist!








17.10.2020

Inge Gräßle Kandidatin für den Bundestagswahlkreis

Am vergangenen Freitag nominierten die 243 Stimmberechtigten Dr. Inge Gräßle zur Nachfolgerin von Norbert Barthle MdB.
Gräßle setzte sich gegen den Kirchberger Jan Ebert und den Schechinger Mustafa Al-Ammar mit 133 von 243 Stimmen durch.
Die Junge Union Schwäbisch Gmünd blickt gespannt und motiviert dem Bundestagswahlkampf entgegen!


10.10.2020

Erstmals eine Frau an der Spitze

Leonie Arnold wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt und ist damit die erste Frau an der Spitze der Jungen Union Schwäbisch Gmünd. Bereits im kommenden Jahr wird die Junge Union mit der Landtags- und Bundestagswahl alle Hände voll zu tun haben.


29.09.2020

Unverständliche Fahrraddemo im Einhorn-Tunnel

Anstatt sichtbar für gemeinsame Lösungen zu kämpfen, versteckt sich die Fahrraddemo der Fridays for FutureBewegung im Einhorntunnel und sorgt für Unverständnis in der Bevölkerung.


16.03.2020

Helden gesucht:

JU ruft zur Generationenhilfe auf

In Tagen der Corona-Krise wird es immer wichtiger, in der Bevölkerung Solidarität und Zusammenhalt zu zeigen. Auch die Junge Union Schwäbisch Gmünd will entscheidend zum Schutz und der Unterstützung von Risikogruppen beitragen.


07.12.2019

Vorbei am Willen der Bevölkerung?

Eine vertane Chance des Gmünder Gemeinderates

Schwäbisch Gmünd war in der engeren Auswahl als Standort eines Verteilerzentrums von Amazon. Die Verwaltung wollte grünes Licht für Verhandlungen mit dem Konzern. Am Mittwoch wurde dies jedoch denkbar knapp vom Verwaltungsausschuss des Gmünder Gemeinderates abgelehnt. Die Junge Union Schwäbisch Gmünd ist sehr enttäuscht über diese kategorische Ablehnung der Grünen, SPD, Linken und Freie Wähler Frauen alleine aus ideologischen Gründen. Wichtige Fragen bleiben ungeklärt und eine vernünftige Abwägung kann nicht mehr stattfinden.